Businessplan-Berater

„Das Projekt Leonhard hat mein Bedürfnis sozial aktiv zu werden gestillt, indem es meinen Wunsch, einen persönlichen Beitrag zu leisten mit meinem Interesse nach Unternehmertum vereint hat. Für mich persönlich konnte ich dabei einmalige Erfahrungen sammeln und eine Perspektive gewinnen, die vielen verschlossen bleibt.“
(Bastian B., Businessplan-Berater Kurs 9)

„Dieser Kurs bringt einem mehr Lebenserfahrung als 10 Univorlesungen!“
(Alexander G., Businessplan-Berater der Kurse 1-3)

„Es war für mich außerordentlich bereichernd, mit meinem Businessplan-Partner an einer spannenden Geschäftsidee zu arbeiten und dabei zugleich Einblicke in dessen Lebenserfahrungen und den „Alltag hinter Gittern“ zu erhalten.“
(Thimo S., Businessplan-Berater Kurs 3)

 

Ihr Einsatz

Sie nehmen sich der persönlichen Beratung eines Leonhard-Kursteilnehmers an, indem Sie mit Ihren Kompetenzen zum Erfolg seiner Geschäftsidee beitragen. Die Teilnehmer schreiben ihren Businessplan auf einem Laptop. Da sie im Gefängnis keinen Internetzugang haben, benötigen sie externe Unterstützung für die Recherchearbeit. Hier kommen Sie ins Spiel: Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Teilnehmer mit Informationen vom Markt zu versorgen, die Sie überwiegend aus dem Internet beziehen. Außerdem unterstützen Sie unsere Teilnehmer durch die Korrektur ihrer Businessplan-Entwürfe bis hin zum vollständigen, marktfähigen Businessplan.

Der Erfolg des Leonhard-Programms hängt maßgeblich von Ihrem Engagement ab!

Das Businessplan-Berater-Programm dauert knapp dreieinhalb Monate, wobei Ihr zeitlicher Einsatz die Teilnahme an zwei Workshops im Gefängnis, sowie maximal 1-2 Stunden Bearbeitung des Businessplans pro Woche bedeuten würde.

Voraussetzungen

Unsere Businessplan-Berater sind in der Regel Studenten oder ehemalige Studenten, die sich ehrenamtlich neben ihrem Studium bzw. Job für ein soziales Projekt engagieren möchten, um dabei sowohl persönliche Erfahrungen zu sammeln, als auch interessante und lehrreiche Begegnungen zu machen.

Ihr Gewinn

Sie geben Menschen, die in ihrem Leben Fehler gemacht haben und nun für eine neue Zukunft kämpfen, eine zweite Chance.

Sie erweitern Ihren Horizont, indem Sie sowohl unter unseren Teilnehmern als auch unter den anderen Businessplan-Beratern interessante und engagierte Men­schen kennenlernen.

Die Leonhard gGmbH ist ein Steinbeis-Transfer-Institut der Steinbeis+Akademie Stuttgart. Am Ende des Kursprogramms erhalten Sie eine entsprechende Teilnahmebestätigung, welche Sie in Ihre persönliche Studien- und Berufsplanung positiv einbringen können.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für die nächsten Leonhard-Kurse! Es finden zwei Kurse pro Jahr statt. Bewerbungsschluss für den nächsten Leonhard-Kurs (Beginn Ende Januar 2019) ist der 15. Dezember 2018.

Schreiben Sie uns einfach eine Mail oder einen Brief mit ein paar Infos zu Ihrer Person (Studienrichtung /-schwerpunkt, ggf. Berufserfahrung, Hobbies, etc.) an den unten stehenden Kontakt.

Kontakt

Leonhard gemeinnützige GmbH | Unternehmertum für Gefangene
Tina Mendzigall-Lange

Bussardstraße 5
82166 Gräfelfing

Tel: 089 / 85 67 03 64
Mail: tina.mendzigall-lange@leonhard.eu

Ein Spendenaufruf von Altruja