Spenden

ALTRUJA-PAGE-AB7N 

Ermöglichen Sie die Ausbildung eines Teilnehmers:

  • 25 € monatlich oder einmalig 300 € für ein Stipendium „Perspektive“:
    Finanziert die Teilnahme am Businessplan-Unterricht für einen Teilnehmer.
  • 50 € monatlich oder einmalig 600 € für ein Stipendium „Aufbruch“:
    Finanziert die Teilnahme am Businessplan-Unterricht und die Betreuung nach der Haft für einen Teilnehmer.
  • 85 € monatlich oder einmalig 1.020 € für ein Stipendium „Mein Weg“:
    Finanziert die Teilnahme am Businessplan-Unterricht, die Betreuung nach der Haft und die unternehmerische Weiterbildung für einen Teilnehmer.
  • 125 € monatlich oder einmalig 1.500 € für ein Stipendium „Freiheit“:
    Finanziert die Teilnahme am Businessplan-Unterricht, die Betreuung nach der Haft, die unternehmerische Weiterbildung und das Persönlichkeitstraining für einen Teilnehmer.

Nach Entlassung:

  1. Notfall-Fonds:
    Unterstützen Sie einen entlassenen Absolventen über eine Spende zugunsten unseres Notfall-Fonds, der im Falle akuter und unvorhergesehener Mittellosigkeit kurzfristig konkrete Kosten übernimmt zur Überbrückung der ersten Tage nach Entlassung, z.B. Fahrtkosten (zur Vermeidung, z.B. zum Arbeitsamt schwarzfahren zu müssen), Essen, wichtige Telefonanrufe und sonstiger dringender Bedarf.
    Auch kleinste Beträge können in einem solchen Notfall eine große Hilfe sein.

Natürlich können Sie auch unser Spendenkonto für eine einmalige Spende oder einen Dauerauftrag nutzen:

Leonhard gGmbH

IBAN: DE35 7019 0000 0201 2558 00
BIC: GENODEF1M01

Konto-Nr. 201255800
BLZ: 701 900 00

Münchner Bank

In jedem Fall erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung.
Falls Sie direkt auf unser Spendenkonto überweisen, können Sie uns Ihre Anschrift für die Spendenbescheinigung per E-Mail mitteilen:
tina.mendzigall-lange@leonhard.eu

Ein Spendenaufruf von Altruja